Passwort vergessen:close

Bitte anmelden oder registrieren, um den abzuschließenclose

mmosale.com
Hallo, Willkommen bei Mmosale! Anmelden
E-Mail:      
Passwort:
Daten speichern
Passwort vergessen?
Registrieren
Spieleliste

Zeitkarten

McAfee Secure sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams

Sicheres Einkaufen garantiert!

Die Sicherheit der Website von Mmosale wurde von der COMODO Group, welche höchste Anforderungen an Sicherheit stellt, anerkannt.

Mmosale verfügt zudem über eine COMODO-Sicherheitsgarantie in Höhe von 10.000 US-Dollar.

Datenschutz garantiert!

Mmosale erfüllt alle Anforderungen, um das ShopperScanned® Privacy Protected™-Siegel führen zu dürfen. Dieses Siegel stellt den höchsten Netzwerksicherheits-Standard für den Schutz persönlicher Informationen dar.

Das heißt, alle Ihre Informationen sind absolut sicher und werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

 > Startseite  > FIFA 14  > FIFA 14 Ultimate Team: Tipps und Guide
Währungen
FIFA 14

> FIFA 14 Ultimate Team: Tipps und Guide

FIFA14

Die besten Spieler für wenig Geld, die teuersten Spieler und wie man seine hart erspielten Coins am besten anlegt bzw. ausgibt.

Nur spielen müsst ihr (beinahe) ohne unsere Hilfe – ein paar Tricks und Kniffe haben wir sicherlich für euch parat. Es gibt so viele erklärungsbedürftige Elemente im Ultimate Team Modus – wir sind seit 2010 dabei und kennen uns aus. Auch mit den Änderungen von FIFA 14.


Ultimate Team – FUT 14 – was ist das?

FIFA14-- Guide

In diesem Modus geht es darum, euer eigenes Team aufzubauen. Allerdings gibt es verschiedene Kriterien zu beachten, um eine gut funktionierende Mannschaft zu bilden. Man kann sich die besten Stars in seine Formation holen und trotzdem wunderbar verlieren.

FUT geht davon aus, dass Spieler gleicher Herkunft oder gleicher Liga besser zusammenspielen, als solche, die von woanders herstammen. Vorherige Vereine, Sprachen oder Familienzugehörigkeit werden nicht wie im Fußballmanager beachtet. Daher ergeben sich relativ wenige Möglichkeiten für absolute Top-Teams, verglichen mit den Teams, die man ohne solche strikten Einschränkungen funktionierend zusammenbauen könnte. Euer Hauptaugenmerk für gute Teams muss auf der Teamchemie liegen. Mehr dazu auf folgenden Seiten.

Die Spieler sind in Bronze, Silber und Gold unterteilt, wodurch ihre Qualität beschrieben wird. Es gibt unter den goldenen noch besonders hochwertige Spieler, die einen dunkleren Glanz auf ihren Karten aufweisen. Davon sollte man seine Wahl aber nicht beeinflussen lassen. Grundsätzlich geht es um die Werte auf den Karten.

In den Jahren zuvor waren Spieler hohen Tempos gefragt, weil man mit ihnen den Spielaufbau beschleunigen und Tore erzielen konnte, indem man sich von der Abwehr gelöst hat. Das funktioniert nicht mehr ganz so gut, die hohen Preise für schnelle Spieler sind aber beständig. Das kann man sich zunutze machen, zieht man einen solchen Spieler und verkauft ihn.


Tipps für FUT-Grundlagen

Hilfen

Werte der Verteidiger

Je nach Position sollten Spieler besondere Werte aufweisen. Verteidiger sollten vor allem Stärken bei Verteidigung aufweisen, nicht zu langsam sein und im Idealfall passen und köpfen können. Spielt man gerne mit angreifenden Innenverteidigern, ist der Tempowert umso wichtiger, weil die Rückreise vom gegnerischen Strafraum schnell passieren muss.

Werte des Defensiven Mittelfeldspielers

Als zentrale Schnittstelle ist der ZDM wichtig für alle Lebenslagen: Verteidigen und Spielaufbau. Daher empfiehlt sich ein hoher Verteidigungs- und Passwert. Wenn er noch schießen kann, sind Tore aus zweiter Reihe denkbar – mit R1- oder RB-Taste lässt sich ein angeschnittener Schuss abfeuern, der häufig (zu häufig) sein Ziel ins Tor findet.

Werte des Mittelfeldspielers: ZM

Ähnlich wie beim ZDM kommt es beim ZM auf den Spielaufbau an. Er muss nicht schnell sein, aber gut Bälle behaupten und verteilen können. Ein gutes Auge für Pässe ist mehr wert, als ein schnelles Beinpaar. Schießen und Passen sind die Werte, auf die es ankommt.

Werte des Offensiven Mittelfelds und Stürmers aus zweiter Reihe: ZOM und MS

Diese beiden Positionen ähneln sich so stark, dass man auf die gleichen Werte achten sollte. Schussgenauigkeit ist ebenso wichtig wie das Passen. Geschwindigkeit ist nicht verkehrt, aber kein unbedingtes Muss. Dribbling spielt eine gesonderte Rolle, weil man mit hohem Wert, schneller, geschickter und überraschender durch die Abwehr rutscht.

Werte für Flügelstürmer: LF, RF, LA, RA

Die Flügelflitzer sollten tatsächlich schnell sein, um sich gekonnt von Manndeckern zu lösen und Flanken zu schlagen. Dafür muss auch der Passwert sitzen, sonst hat man nur einen Leichtathleten im Fußballtrikot. Hohe Schussgenauigkeit macht den Abschluss erfolgreicher, wenn man statt zu flanken nach innen zieht. Auch hier ist der angeschnittene Ball eine wundervolle und häufig erfolgreiche Art, ein Tor zu erzielen.

Mittelstürmer: ST

Die Bank inmitten der Viererkette kann je nach Spielart verschieden ausfallen. Klein und wendig, wenn man gerne direkt aufs Tor zieht und mit flachen Bällen zum Erfolg kommen will, oder groß, robust und kopfballstark.

Die Tormaschine kann sich im Prinzip mit allen starken Attributen fürs Team empfehlen, es braucht nur den Spieler, der damit klarkommt und umgehen will. Auf alle Werte gleichzeitig zu setzen, heißt in der Regel, richtig viel Geld hinzulegen. Auch wenn es verpönt ist und rechtlich sicher in der Grauzone steht, geht das auch gezielt über Ebay (nicht nur für Stürmer).


Tipps und Tricks


Allgemeine Tipps fuer FIFA 14

Teamchemie: beachtet eure Teamchemie und setzt immer darauf. Ohne ein funktionierendes Zusammenspiel habt ihr ständig das Nachsehen. Selbst wenn euer Team voll von Individualisten steckt.

Der Wert beeinflusst das Stellungsspiel, die Laufbereitschaft, das Verhalten beim Pressing und generell direkt euren Erfolg im Spielaufbau.

Tricks oder nicht: Wenn ihr tricksen wollt, achtet beim Einkauf auf Spieler mit mindestens 4 Sternen. In der Abwehr muss man das nicht haben, aber ab dem Mittelfeld können Tricks für den Überraschungsmoment und die Demütigung sorgen, die man erreichen möchte. Eigene Suchparameter gibt es dafür nicht. Geht einfach auf die direkte Spieleransicht und schaut dort nach.

Linksfuß oder Rechtsfuß: Wer den Ultimate Team Modus ernst nimmt, kennt seine Spieler genau. Und das führt soweit, dass ihr wisst, welcher Fuß der stärkere des Spielers ist. Selbst bei einem Messi landen mit rechts geschossene Bälle nicht so exakt, wie man sich das wünscht. Kennt ihr den richtigen Fuß bei jedem Spieler, lässt sich der Abschluss besser kalkulieren.

Der richtige Zeitpunkt für Turniersiege: Als guter aber nicht brillanter Spieler, wird man sich häufig besseren Trainern gegenüberstehen sehen. Die machen nichts anderes am Tag, haben die besten Teams und sind sowieso alle arbeitslos (nur Spaß). Weil aber kein Spiel aggressiver macht, als FIFA, muss man sich einiger Strategien behelfen, die nicht ganz fein sind. Zum Beispiel dann spielen, wenn viele Spieler online sind. Freitagabends oder übers ganze Wochenende gestreckt. Samstagnachts, um Schnapsleichen über den Platz zu ziehen. Da gibt’s als Bonus noch tolle Nachrichten hinterher.


Copyright 2005-2012, Mmosale International Trading., Limited. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.