Passwort vergessen:close

 

Geben Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Absenden“. Daraufhin wird Ihnen sofort eine E-Mail mit einem neuen Passwort zugeschickt.Falls Sie diese E-Mail nicht erhalten sollten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

E-Mail:

Wenn Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse vergessen haben,
können Sie uns direkt kontaktieren oder ein neues Konto anlegen.

Bitte anmelden oder registrieren, um den abzuschließenclose


Neuer Kunde? Hier registrieren

Werden auch Sie ein Mitglied der riesigen Mmosale-Familie. Wir freuen uns immer über Zuwachs.

Ihre E-Mail-Adresse:
Passwort:
5-16 characters
Passwort wiederholen:
Land:

Bereits Kunde? Hier anmelden

Willkommen zurück! Melden Sie sich hier zum Bestellen oder zur Kontoverwaltung an.

Ihre E-Mail-Adresse:
Passwort:
Daten speichern
Passwort vergessen?

mmosale.com
Hallo, Willkommen bei Mmosale! Anmelden

E-Mail:

Passwort:


Daten speichern Passwort vergessen?

Registrieren
Gold Dienstleistung| Support| FAQ|

Mmosale sucht langfristige, stabile Partner. Wenn Sie stabile In-Game-Gold verkauft haben, wird Mmosale.com ein guter Käufer sein. Wir haben in diesem Geschäft seit mehr als 12 Jahren und haben eine große Anzahl von Stammkunden akkumuliert. Sie senden uns das Gold, Gil, Münzen, etc. und wir schicken Ihnen das Geld zurueck. Gesichert und geladen! Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über:

Skype:
eric.mmo

E-Mail: eric@mmosale.com

Alles was wir brauchen ist auf Mmosale zu finden.

Zumachen
|
Mein Konto
Kontoübersicht Mein Profil Meine Bestellungen Meine Wunschliste Support-Tickets Mein Bonusguthaben

TopGames
Aion Blade-&-Soul
FIFA19 Final-Fantasy-XIV
Guild-Wars-2 Star-Wars-The-Old-Republic.
The-Elder-Scrolls-Online WOW
path-of-exile lineage2
Spieleliste

Zeitkarten

McAfee Secure sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams

 > Startseite  > The Elder Scrolls Online  > The Elder Scrolls Online : Hom...
Währungen
The Elder Scrolls Online

> The Elder Scrolls Online : Homestead Guide

The Elder Scrolls Online (zu deutsch: „Die Schriftrollen der Alten Online“; kurz ESO oder TESO) ist ein Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) von ZeniMax Online Studios. Das Spiel erschien am 4. April 2014 für Windows und Mac OS [1] und für Xbox One und PlayStation 4 am 9. Juni 2015.


TESO


Handlung

The Elder Scrolls Online spielt, wie die vorausgegangen Spiele der Reihe The Elder Scrolls, auf dem fiktiven Kontinent Tamriel. Der Zeitpunkt der Handlung liegt etwa 1000 Jahre vor den Ereignissen des zuletzt erschienenen Skyrim und circa 800 Jahre vor den Spielen Morrowind und Oblivion.

Die Aufgabe des Spielers ist es, gegen Molag Bal zu kämpfen, einen Fürsten der sogenannten Daedra, die in der Spielwelt von Elder Scrolls götterähnliche Dämonenwesen darstellen. Molag Bal versucht, ganz Tamriel unter seine Herrschaft zu bringen. Der Spieler schließt sich in seinem Kampf einer der drei Allianzen im Spiel an:

  • dem Aldmeri-Dominion, dem die Hochelfen, die Waldelfen und die Khajiit angehören,
  • dem Dolchsturz-Bündnis, dem die Bretonen, Rothwardonen und die Orks angehören,
  • dem Ebenherz-Pakt, dem die Nord, die Dunkelelfen und die Argonier angehören.

    Für die PC-Version von The Elder Scrolls Online steht das (kostenlose) Update 2.7.5 "Homestead" zur Verfügung. Auch die Wartungsarbeiten an den EU-Servern sind mittlerweile abgeschlossen (Change-Log).

    Mit "Homestead" wird es möglich sein, eigene Häuser zu kaufen und anzupassen. Es können 39 verschiedene Gebäude in der ganzen Spielwelt zu erwerben. Darüber hinaus können Spieler auch mehr als 2.000 Möbelstücke und Dekorationsgegenstände mit bestehenden Handwerksfähigkeiten fertigen oder kaufen. Die Häuser werden instanziiert sein. Wettrennen um ein Grundstück wird es also nicht geben, da jeder Spieler die Gelegenheit bekommt, seine eigene Version eines Hauses zu erstehen. Ähnlich wie bei Wegschreinen können Spieler über die Weltkarte zu ihren Häusern reisen. Spieler können Besucher einladen, ihre neuen Unterkünfte zu besichtigen. Andere Spieler können nicht in die eigenen vier Wände einbrechen und Gegenstände stehlen.

    Grundlagen zu "Homestead"

    Abgesehen von den einfachen Zimmern in Gasthäusern, die ihr, sobald ihr eine kurze Quest abgeschlossen habt, kostenlos erhaltet, können alle zum Start des Systems verfügbaren Heime mit Spielgold oder Kronen erworben werden.

  • Ihr könnt jedes Heim einmal besitzen, alle 39, die es zum Start gibt, gleichzeitig!
  • Alle Charaktere eures Kontos teilen sich ihre Heime.
  • Diese Heime sind abhängig von ihrer Größe in mehrere Klassen unterteilt:
    o Gasthauszimmer: 3 insgesamt, 1 pro Allianz
    o Zimmer: 3 insgesamt, 1 pro Allianz
    o Kleine Heime: 10 insgesamt, 1 für jedes der 10 spielbaren Völker
    o Mittlere Heime: 10 insgesamt, 1 für jedes der 10 spielbaren Völker
    o Große Heime: 10 insgesamt, 1 für jedes der 10 spielbaren Völker
    o Anwesen: 3 insgesamt, 1 für jede Allianz
  • Der Heimbesitz lässt sich im neuen Reiter "Häuser" eurer "Sammlung" nachverfolgen.
    o Hier wird jedes Heim genauestens beschrieben und ihr könnt jeweils zu diesem reisen.
    o Dort seht ihr außerdem die Heime, die ihr noch nicht besitzt, und ihr könnt sie euch vorab ansehen. Mehr dazu erfahrt ihr weiter unten.
  • Alle 36 Wohnungen, Häuser und Anwesen können entweder mit Gold (solange ihr die notwendigen Errungenschaften habt) oder mit Kronen erstanden werden.
    o Einmal erstanden gehören sie auf ewig euch! Es gibt keine zu bezahlende Miete und auch keine andere Form von Unterhaltskosten.
  • Heime besitzen bestimmte Grenzen bezüglich der Gegenstände, Sammlerstücke und Besucher, die sich gleichzeitig darin befinden können. Größere Heime können hierbei natürlich mehr aufnehmen.
    o Die Anzahl der Objekte, die ihr in eurem Heim platzieren könnt, wird für Besitzer einer aktiven Mitgliedschaft bei ESO Plus verdoppelt.
    o Sollte eure Mitgliedschaft bei ESO Plus auslaufen, so könnt ihr keine weiteren Gegenstände in eurem Heim platzieren, solange sich deren Anzahl nicht wieder unterhalb des geltenden Maximums befindet. Hierfür könnt ihr Gegenstände frei nach euren Wünschen entfernen.
  • Duelle sind in richtigen Heimen erlaubt, Gasthauszimmer sind hiervon allerdings ausgenommen.
  • Begleiter, Gehilfen und Reittiere können in Heimen nicht herbeigerufen werden, aber es ist möglich, diese als Dekoration auszustellen.
    o Einmal platziert, können Gehilfen wie gehabt verwendet werden.


    TESO


    So kommt ihr an euer neues Heim

    In "Homestead" kommt ihr auf drei Wegen zu eurem eigenen Heim:
  • Kauft ein Heims im Kronen-Shop gegen Kronen.
    o Öffnet den Kronen-Shop und stöbert durch den neuen Reiter "Häuser".
    o Dort könnt ihr euch eine Vorschau ansehen und später alle neuen Häuser mit Kronen erwerben.
  • Sucht Canthion den Hausmakler auf, um eine Quest zu erhalten, die euch ein kostenloses Zimmer in einem Gasthaus gewährt.
    o Canthion der Hausmakler findet ihr abhängig von eurer Allianz in der Bank von Dolchsturz, Davons Wacht oder Vulkhelwacht. Sofern ihr ein kostenloses Zimmer haben möchtet – was wir nur wärmstens empfehlen können! –, sprecht mit ihm und lasst euch die Quest geben.
    o Mit Abschluss der Quest erhaltet ihr ein kleines Zimmer in einem Gasthaus des zu eurer Allianz gehörenden Gebiets.
    o Danach könnt ihr die anderen Gästezimmer gegen eine symbolische Gebühr erstehen oder ihr wiederholt die Quest mit einem anderen Charakter in einer anderen Allianz, um euch diese zu sichern.
  • Entdeckt die Häuser in ganz Tamriel, schaut, dass ihr die Voraussetzungen erfüllt, und kauft sie mithilfe von Gold.
    o Findet zunächst das Haus im Spiel, klickt auf dessen Tür und folgt dann den Anweisungen zum Kauf.
    o Für die meisten Heime müsst ihr gewisse Anforderungen erfüllen, bevor ihr diese gegen Gold erstehen könnt. Beispielsweise könnt ihr das Anwesen im Dolchsturz-Bündnis nur dann kaufen, wenn ihr bereits die Errungenschaft "Held des Dolchsturz-Bündnisses" abgeschlossen habt.
    o Ihr müsst die Imperial Edition von ESO besitzen, wenn ihr eines der kaiserlichen Heime kaufen möchtet.
    o Heime lassen sich alternativ und jederzeit unter Umgehung der erwähnten Anforderungen gegen Kronen kaufen.

    Heime vorab betrachten

    Am einfachsten erhaltet ihr eine Vorschau von Häusern, die ihr noch nicht erworben habt, indem ihr in die neue Kategorie "Häuser" im Kronen-Shop schaut, dort das Haus, das ihr euch ansehen wollt, auswählt und auf "Vorschau" klickt. Damit teleportiert ihr euch in das Haus, sodass ihr hindurch spazieren könnt, während ihr eure Kaufentscheidung trefft. Außerdem könnt ihr über das Fenster "Sammlungen" eine Vorschau der Häuser erhalten, oder ihr geht einfach zu dem jeweiligen Haus in der Welt und klickt auf dessen Tür. Bei der Vorschau begebt ihr euch in eine individuelle Kopie des Heims und könnt dieses frei erkunden – entweder leer oder beispielhaft eingerichtet.
  • Leere Heime können gegen Gold oder Kronen gekauft werden und besitzen in der Regel bereits einige Elemente, wie etwa Pflanzen und Felsen (falls es einen Garten gibt) und Kerzen (um die Innenbereiche zu beleuchten).
  • Eingerichtete Heime können ausschließlich mit Kronen erworben werden. Wenn ihr ein eingerichtetes Heim ersteht, so besitzen diese bereits eine geschmackvolle Auswahl an Gegenständen, die ihr behalten und ganz nach Belieben entfernen oder neu platzieren könnt.
  • Ihr könnt jederzeit zwischen der unmöblierten und möblierten Vorschau wechseln. Sie passt sich entsprechend automatisch an.
    o Es ist nicht möglich, ein Heim vorab zu betrachten, nachdem ihr dieses bereits gekauft habt. Außerdem könnt ihr nicht die eingerichtete Fassung erstehen, nachdem ihr bereits die unmöblierte Version gekauft habt (oder umgekehrt).
    o Sobald ihr euren Einkauf abgeschlossen habt, gelangt ihr automatisch in euer neues Heim und könnt dieses sofort einrichten.

    Der Wohn-Editor

    Der Heim-Editor besitzt mehrere Reiter und Kategorien, um Elemente schnell und einfach auswählen zu können.
  • Mit "Platzieren" könnt ihr Einrichtungsgegenstände und Sammlerstücke aus einer in Kategorien unterteilten Liste verfügbarer Optionen platzieren.
  • Unter "Erwerben" erhaltet ihr eine Liste von Einrichtungsgegenständen, die ihr mit Kronen erwerben könnt.
    o Fast jeden Gegenstand (mit ein paar Ausnahmen, die es exklusiv in Paketen im Kronen-Shop gibt), den ihr unter "Erwerben" findet, könnt ihr auch über das Handwerk oder aus anderen Quellen im Spiel erhalten.
  • Ihr könnt alle platzierten Gegenstände im Heim-Editor direkt auswählen, aber auch alle platzierten Einrichtungsgegenstände aus einer entsprechenden Liste im Reiter "Aufheben" wieder entfernen, ohne dass ihr dazu im Heim an den entsprechenden Aufstellungsort gehen müsst.
    o Außerdem könnt ihr über den Reiter "Aufheben" sehen, in welcher Richtung und Distanz sich die Dinge in eurem Heim befinden.
  • Darüber hinaus könnt ihr jeden Reiter nach dem Namen eines Gegenstands durchsuchen, um eure Ergebnisse noch besser zu filtern.

    Heime einrichten

    Einrichtungsgegenstände sind eine neue Art von Gegenständen im Inventar, die in einem Heim platziert werden können. Ihr erkennt sie in ihrer Kurzinfo an dem Vermerk "Einrichtungsgegenstand". Diese funktionieren wie jeder andere Gegenstand im Inventar auch, bis es darum geht, sie in einem Heim zu platzieren.
  • Nachdem ihr ein Heim, das ihr besitzt, betreten habt, könnt ihr den Heim-Editor öffnen und beginnen, die Einrichtungsgegenstände zu platzieren.
  • Sobald ein Einrichtungsgegenstand platziert wurde, verschwindet er aus eurem Inventar oder eurer Bank und wird im Haus verstaut, was auf die maximale Anzahl an Gegenständen, die in einem Heim platziert werden können, angerechnet wird.
    o Wie nah ihr an der Obergrenze für Gegenstände seid, könnt ihr im Wohn-Menü erfahren, wo extra "Informationen zum Haus" angezeigt werden. Darüber erfahrt ihr dann den Wert des aktuellen Maximums für Einrichtungsgegenstände und Sammlerstücke.
  • Ihr könnt jedes Objekt überall und in jedem möglichen Winkel platzieren. Abgesehen von den Obergrenzen für Einrichtungsgegenstände gibt es nur im Bereich des Haupteingangs einen kleinen Bereich, der nicht mit Gegenständen versehen werden kann.
    o Achtet darauf, dass bestimmte Einrichtungsgegenstände wie Stühle und Werkbänke nicht genutzt werden können, wenn sie an einem ungeeigneten Ort oder mit ungewöhnlicher Ausrichtung platziert wurden (solltet ihr einen Gegenstand an einer geeigneten Stelle platziert haben, leuchtet er grün auf).
  • Zusätzlich zu Einrichtungsgegenständen könnt ihr auch Gehilfen, Reittiere, nicht kämpfende Begleiter und eine neue Kategorie von Einrichtungssammlerstücken namens Trophäen (unter anderem die Büsten der Unerschrockenen) platzieren.
    o Einrichtungsgegenstände, Einrichtungssammlerstücke und andere Sammlerstücke wie Begleiter oder Reittiere haben getrennte Obergrenzen.


    TESO


    Besondere Einrichtungsgegenstände

    Viele Einrichtungsgegenstände besitzen eine zusätzliche Funktionalität, sobald diese platziert wurden. Hier sind einige Beispiele:
  • Gehilfen
    o Alle momentan verfügbaren Gehilfen (Nuzhimeh die Händlerin, Pirharri die Schmugglerin und Tythis Andromo der Bankier) können in eurem Heim platziert werden und werden euch und euren Besuchern wie gewohnt zu Diensten sein.
  • Lichtquellen
    o Objekte wie Fackeln, Feuerschalen und Lampen können nach Belieben entzündet oder gelöscht werden, sobald sie platziert wurden.
  • Sitzen
    o Mit vielen Stühlen, Thronen, Bänken, Kirchenbänken und anderen Sitzmöbeln in Tamriel könnt ihr nun interagieren. Ihr müsst lediglich auf das Möbelstück zugehen und mit ihm interagieren, um euch hinzusetzen, sofern Platz dafür ist und das Möbelstück zugänglich platziert wurde.
  •  Dies gilt für Sitzgelegenheiten in Heimen ebenso wie für solche in der offenen Welt.
  •  Mit Sitzgelegenheiten, die nicht in einer planen, offenen Umgebung platziert wurden, könnt ihr möglicherweise nicht interagieren.
  • Übungsskelette
    o Ein Übungsskelett kann genutzt werden, um neue Waffen, Fähigkeiten oder Kampfstile im Allgemeinen auszuprobieren. Es wehrt sich nicht, kann aber einiges einstecken. Es ist in etwa so schwer kleinzukriegen wie der zweite Anführer in der Veteranenversion der Spindeltiefen II (Blutbrut).
    
  • Für diejenigen von euch, die etwas rabiater testen möchten, gibt es eine robuste Variation, die etwa doppelt so viel aushält.
    o Um die Herstellung eines Übungsskelettes zu erlernen, könnt ihr die Aufbauanleitung dafür von Rolis Hlaalu, dem Meisterhandwerksvermittler in der Hauptstadt eurer Allianz im Austausch gegen Schriebscheine erhalten.
     Schriebscheine erhaltet ihr über Meisterschriebe, und Rolis Hlaalu erscheint, nachdem ihr einen Meisterschrieb angefangen oder abgeschlossen habt. Weiter unten findet ihr dazu eine Beschreibung.
    o Zusätzlich zu anderen Zutaten bedarf die Herstellung eines Übungsskelettes eines Animussteins.
  • Bei diesem Animusstein handelt es sich um ein neues Handwerksmaterial, das ihr auch im Austausch gegen Schriebscheine erhaltet.
    o Kurz nachdem es besiegt wurde, wird sich das Übungsskelett von selbst wieder aufbauen.
    o Habt ihr gegen ein Übungsskelett gekämpft, erhaltet ihr kurz darauf im Chatfenster Einzelheiten über den von euch pro Sekunde verursachten Schaden und die Länge des Kampfs.
  • Nachdruck von "Shalidors Bibliothek" für die Gilde
    o Nachdem ihr eine Sammlung von "Shalidors Bibliothek" vervollständigt habt, wird es einen Magiergilden-Nachdruck dieser Sammlung zum kleinen Preis bei jedem Mystiker zu erstehen geben.
    o Jeder Nachdruck beinhaltet individuelle Ausgaben jedes Buchs in dieser Sammlung. Diese Nachdruckausgaben könnt ihr in eurem Heim platzieren, sodass ihr oder eure Gäste jederzeit darin lesen können.
    o Doch das Lesen in einer Nachdruckausgabe gewährt weder Ruf in der Magiergilde noch Fortschritte bei Shalidors Bibliothek. Dies erreicht ihr nur über die Originalausgabe des jeweiligen Buches!
  • Standard-Werkstätten
    o Werkstätten könnt ihr bei Rolis Hlaalu, dem Meisterhandwerksvermittler, gegen ein paar Schriebscheine erwerben.
    o Sobald sie im Heim platziert sind, könnt ihr sie wie jede andere Werkstätte benutzen.
    o Hinweis: Werkstätten funktionieren nicht, wenn sie in einem unvorteilhaften Winkel oder innerhalb anderer Objekte platziert wurden.
  • Einstimmbare Werkstätten
    o Einstimmbare Werkstätten könnt ihr bei Rolis Hlaalu, dem Meisterhandwerksvermittler, im Austausch gegen Schriebscheine erwerben.
    o Diese Gegenstände können an jeder Handwerksstation für Gegenstandssets in der Welt auf die einzigartigen Energien dieses Gegenstandssets eingestimmt und die Station an euch gebunden werden.
    o Sobald sie eingestimmt ist, kann die Station wie andere Einrichtungsgegenstände in eurem Heim platziert und von euch sowie euren Gästen zur Herstellung von Gegenständen aus dem eingestimmten Set genutzt werden.
  • Einzigartige Objekte
    o Es gibt zudem eine Reihe einzigartiger Objekte, die von Ankerschlössern, die sich öffnen und schließen, bis zu Nachbildungen von Schriftrollen der Alten, die zwischen visuellen Effekten für offensiv und defensiv wechseln, und alle ihre eigenen Interaktionen und Effekte mitbringen.
    o Ihr könnt euch darauf gefasst machen, dass wir diese Kategorie im Laufe der Zeit ausweiten!
    Quellen für Einrichtungsgegenstände
    Einrichtungsgegenstände für Häuser könnt ihr auf verschiedenen Wegen beziehen, dazu gehören:
  • Herstellung von Einrichtungsgegenständen
    o Zur Herstellung von Einrichtungsgegenständen gibt es weiter unten alle Einzelheiten.
  • Luxusausstatter
    o Ein neuer NSC, Zanil Theran, steht über das Wochenende in der Leeren Stadt in Kalthafen und offeriert ein zyklisch wechselndes Angebot, ähnlich wie Adhazabi Aba-daro, die Goldene, in Cyrodiil.
    o Sucht Zanil Theran bei "Ciceros Nahrung & Nützliches" auf, wenn er seinen Laden aufmacht!
     Er ist aktuell auf seinem Weg nach Kalthafen und sollte dort am Wochenende des 24. Februars zum ersten Mal erscheinen.
  • Errungenschaftsausstatter
    o Einige Gegenstände sind für bestimmte Errungenschaften oder Leistungen vorbehalten und thematisch mit diesen verbunden.
    o Wenn ihr die Voraussetzungen, die bei diesem Gegenstand angegeben sind, erfüllt, werdet ihr befugt sein, Kopien dieses Gegenstands mit Gold oder Allianzpunkten zu kaufen.
    o Ihr findet sie in ganz Tamriel, auch Cyrodiil, und sie bieten Belohnungen für eine Vielzahl von Heldentaten an.
     AUßerdem bieten euch viele bereits bestehede Händler Einrichtungsgegenstände zu Errungenschaften passend zu ihrem bisherigen Angebot.
    o Alle Gegenstände werden beim Aufheben gebunden.
  • Hausausstatter
    o Diese Händler findet ihr in den Hauptstädten der Allianzen und allen Großstädten Tamriels. Sie bieten viele einfache Haushaltswaren sowie heimische Pflanzen und Natursteine der Region an, in der sie angesiedelt sind.
  • "Erwerben"-Reiter im Wohn-Editor
    o Einrichtungsgegenstände, die ihr beim Wohn-Editor erworben habt, sind gebunden, können aber in andere Heime, die ihr besitzt, verschoben werden.
    o Diese Gegenstände werden mit Kronen erworben und sind nicht für Gold zu haben.
  • Büsten der Unerschrockenen
    o Ab der Veröffentlichung von "Homestead" wird der letzte Anführer jedes Veteranenverlieses, jeder Prüfung und jeder Arena ein Sammlerstück, nämlich eine Bronzebüste eines der typischen Monster dieses Inhalts als Beute bereithalten.
     Büsten sind Sammlerstücke, die auf dem gesamten Konto gelten, und können jeweils einmal in jedem Heim, das ihr besitzt, aufgestellt werden.
     Büsten aus Prüfungen und Arenen werden mit Marmorpodest geliefert.
     Insgesamt stehen mit "Homestead" 34 Büsten der Unerschrockenen zur Verfügung.
  • Fischen
    o Auch wenn dies selten sein mag, so habt ihr doch eine Chance, beim Angeln in einem Fischgrund Dekorationselemente mit Wasserbezug zu erhalten.
    o Diese Dekorationselemente unterscheiden sich je nach Art des Fischgrunds – einige Dinge kommen aus dem Meer, andere haben ihren Ursprung in Fließgewässern. Seesterne erhaltet ihr beispielsweise nur in Meeren, nicht in Seen.
  • Verhüllter Versorger
    o Der verhüllte Versorger bietet selten auch etwas aus einer Auswahl von Dekorationselementen mit Bezug zur Dunklen Bruderschaft an.

    TESO


    Herstellung von Einrichtungsgegenständen

    Ihr könnt nun für euch, für Freunde oder zahlende Kundschaft Einrichtungsgegenstände herstellen!
  • Um dies zu tun, braucht ihr eine Art Aufbauanleitung, wie ihr das schon von den bereits vorhandenen Rezepten für Versorger kennt.
    o Dafür gibt es bei den entsprechenden Stationen der Handwerksdisziplinen einen neuen Reiter für diese Aufbauanleitungen für Einrichtungsgegenstände:
    o Jede Handwerksdisziplin besitzt eine eigene Art von Aufbauanleitungen und verwendet vorrangig einen neuen Materialtyp:
  • Schreinerei-Blaupausen nutzen vor allem Kernholz aus Nutzholzvorkommen.
  • Schmiede-Skizzen nutzen vor allem Regulus aus Erzvorkommen.
  • Schneider-Vorlagen nutzen vor allem Bast aus Pflanzenfasern oder sauberes Fell von Tieren und anderen Lederquellen.
  • Alchemie-Formeln nutzen vor allem alchemistisches Harz von Pilzen und Alchemiepflanzen.
  • Verzauberer-Anleitungen nutzen vor allem weltliche Runen aus Runensteinen.
  • Versorger-Entwürfe nutzen vor allem Dekorwachs aus Kisten, Fässern und anderen Quellen für Versorgerzutaten.
    o Aufbauanleitungen selbst findet ihr in Behältern in der ganzen Welt, könnt sie aber auch bei bestimmten Händlern erwerben und bei Gegnern erbeuten oder beim Taschendiebstahl (oder Mord) von Tamriels Bewohnern erheischen.
    o Für qualitativ hochwertige Aufbauanleitungen bedarf es Wissen aus mehreren Handwerksdisziplinen.
  • Beispiel: Für ein handwerklich herausforderndes Himmelbett benötigt ihr Rang 9 in der passiven Fertigkeit Schreinerhandwerk, Rang 7 beim Schneiderhandwerk und Rang 3 beim Schmiedehandwerk.
  • Die Herstellung von Einrichtungsgegenständen bedient sich darüber hinaus zusätzlicher Materialarten:
    o Einrichtungsgegenstände in einem bestimmten Stil setzen mehrere Stilmaterialien dieses Volkes voraus.
  • Ihr müsst nicht den Handwerksstil eines Volkes kennen, um die Aufbauanleitungen seiner Einrichtungsgegenstände zu erlernen oder diese dann herzustellen.
    o Harze, Legierungen und Gerbmittel braucht ihr meist für Einrichtungsgegenstände von grüner oder höherer Qualität.
    o Jede Aufbauanleitung ist einzigartig und für bestimmte kann es nötig sein, dass eigene Zutaten vorrätig sind und eingebaut werden.
  • Alle Aufbauanleitungen, Zutaten und am Ende hergestellte Gegenstände sind handelbar.

    Rechtevergabe für Häuser

    Ihr könnt ganz nach Belieben wählen, wer welche Rechte in euren Heimen erhält und welche Rechte ihr anderen verwehrt. Ihr könnt außerdem für jede eurer Gilden die Rechte unterschiedlich vergeben und auch auf individueller Basis anpassen. Für einzelne Individuen könnt ihr sogar Banne aussprechen, während der Rest der Gilde Zugang erhält (falls ihr zum Beispiel mit euren Gildies abhängen wollt, der gute Toni aber ständig seinen Met auf eurem teuren Teppich verschüttet).
  • Spieler mit Besucher-Zugang können mit den von euch platzierten Einrichtungsgegenständen interagieren, aber nichts verschieben, während jene, die als Dekorateur festgelegt sind, Gegenstände frei bewegen können.
    o Hinweis: Andere Spieler können Hausrat in eurem Haus weder hinzufügen noch entfernen, ganz gleich welche Zugangseinstellungen sie haben.
  • Als Hausbesitzer könnt ihr einen Hauptwohnsitz festlegen. Dieser Hauptwohnsitz wird verwendet, um zu ermitteln, welches Heim besucht wird, wenn eure Freunde und Gildenmitglieder euer Haus besuchen wollen, während ihr offline seid. Dieser Hauptwohnsitz wird verwendet, um zu ermitteln, welches Heim besucht wird, wenn eure Freunde und Gildenmitglieder euer Haus besuchen wollen, während ihr offline seid.
  • Hausbesitzer können Besuchern jederzeit deren Zugang entziehen, was zur sofortigen Vertreibung dieses Spielers aus dem betreffenden Haus führt.
  • Außerdem könnt ihr die Einstellungen der Rechtevergabe eines bereits im Besitz befindlichen Heims gleich auf jedes neue Heim kopieren, wenn ihr dieses erwerbt, und die Rechtevergabe für jedes einzelne Heim anpassen.

    Errungenschaften im Heimsystem

    Mit "Homestead" erwartet euch auch eine Vielzahl neuer Errungenschaften für alle möglichen Fortschritte beim Dekorieren eures Heims, wenn ihr eine beeindruckende Zahl von Aufbauanleitungen für Einrichtungsgegenstände erlernt oder Übungsskeletten den Hintern versohlt habt. Besonders möchten wir auf vier neue Titel hinweisen:
  • Klanvater oder Klanmutter – wenn ihr das Anwesen im Aldmeri-Dominion, das Gelassenheitsfälle-Anwesen, erworben habt.
  • Fürst oder Fürstin – wenn ihr das Anwesen des Dolchsturz-Bündnisses, den Dolchsturz-Ausblick, erworben habt.
  • Ratsherr oder Ratsherrin – wenn ihr das Anwesen des Ebenherz-Paktes, das Ebenherz-Château, erworben habt.
  • Graf oder Gräfin – wenn ihr alle drei oben genannten Titel erworben habt.

  • Copyright 2005-2019, Magic Digital co., Limited. Alle Rechte vorbehalten.
    Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.
    McAfee SECURE
    McAfee SECURE