Passwort vergessen:close

 

Geben Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Absenden“. Daraufhin wird Ihnen sofort eine E-Mail mit einem neuen Passwort zugeschickt.Falls Sie diese E-Mail nicht erhalten sollten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

E-Mail:

Wenn Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse vergessen haben,
können Sie uns direkt kontaktieren oder ein neues Konto anlegen.

Bitte anmelden oder registrieren, um den abzuschließenclose


Neuer Kunde? Hier registrieren

Werden auch Sie ein Mitglied der riesigen Mmosale-Familie. Wir freuen uns immer über Zuwachs.

Ihre E-Mail-Adresse:
Passwort:
5-16 characters
Passwort wiederholen:
Land:

Bereits Kunde? Hier anmelden

Willkommen zurück! Melden Sie sich hier zum Bestellen oder zur Kontoverwaltung an.

Ihre E-Mail-Adresse:
Passwort:
Daten speichern
Passwort vergessen?

mmosale.com
Hallo, Willkommen bei Mmosale! Anmelden

E-Mail:

Passwort:


Daten speichern Passwort vergessen?

Registrieren
Gold Dienstleistung| Support| FAQ|

Mmosale sucht langfristige, stabile Partner. Wenn Sie stabile In-Game-Gold verkauft haben, wird Mmosale.com ein guter Käufer sein. Wir haben in diesem Geschäft seit mehr als 12 Jahren und haben eine große Anzahl von Stammkunden akkumuliert. Sie senden uns das Gold, Gil, Münzen, etc. und wir schicken Ihnen das Geld zurueck. Gesichert und geladen! Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über:

Skype:
eric.mmo

E-Mail: eric@mmosale.com

Alles was wir brauchen ist auf Mmosale zu finden.

Zumachen
|
Mein Konto
Kontoübersicht Mein Profil Meine Bestellungen Meine Wunschliste Support-Tickets Mein Bonusguthaben

TopGames
WOW WoW Classic EU
Final-Fantasy-XIV The-Elder-Scrolls-Online
Star-Wars-The-Old-Republic. Guild-Wars-2
FIFA19 Aion
path-of-exile lineage2
Spieleliste

Zeitkarten

McAfee Secure sites help keep you safe from identity theft, credit card fraud, spyware, spam, viruses and online scams

 > Startseite  > World of Warcraft  > Der nächste große Content-Patch 7.3...
Währungen
World of Warcraft

> Der nächste große Content-Patch 7.3 für WoW bringt diverse neue Features

Am 30.06 ist er auf dem öffentlichen Testserver von World of Warcraft online gegangen, der WoW-Patch 7.3, nun schaufeln die Entwickler von Blizzard in jeder Woche neue Anpassungen und Features auf den PTR. Damit ihr den Überblick behaltet, haben wir euch im Folgenden alle Infos rund um WoW-Patch 7.3 zusammengefasst. Nicht dabei: Ein Release-Datum, das gibt es bisher nämlich nicht!

wow patch


05.07.2017 um 10:46 Uhr Mit Patch 7.3 für World of Warcraft wird es das neue System der Invasionspunkte geben, das es euch ermöglichen soll, die Brennende Legion auf verschiedenen Welten des Kosmos zurückzuschlagen. Dataminer haben nun herausgefunden, welche "Welten" es voraussichtlich geben wird.

Allzu viel wissen wir noch nicht über die neuen Invasionspunkte, die mit WoW-Patch 7.3 ins Spiel kommen werden. Der Grund: Sie stehen bisher noch nicht auf dem öffentlichen Testserver bereit. Was wir dank eines Interviews mit Game Director Ion Hazzikostaswissen:
"Die Invasionspunkte beziehen sich nicht auf die aktuell stattfindenden Invasionen, sondern auf neue, die vom Portal-Netzwerk auf Argus ausgehen. Von dort aus können Spieler verschiedene Welten des Kosmos betreten, um dort die Invasionen der Brennenden Legion aufzuhalten."

Alle weiteren Infos stammen von Dataminern, die derzeit den Client des öffentlichen Testservers auseinander nehmen. Die haben etwa sogenannte DepletedRiftstone entdeckt, mit denen Spieler vielleicht Zugang zu einem Riss erhalten. Dieser lässt sich dann wahrscheinlich zu ChargedRiftstone aufwerten, wenn man eine bestimmte Anforderung erfüllt, wodurch man dann Zugang zu einem größeren Riss erhält.

Weiterhin haben die Dataminer offenbar herausgefunden, wie die Welten aussehen, auf denen wir die Invasionen zurückschlagen. Wir haben euch die Screenshots in die folgende Galerie gehauen, einen weiteren Einblick gibt das anschließende Video vonIcyVeins.

wow patch


14.07.2017 um 15:13 Uhr Mit Patch 7.3 für World of Warcraft wird es das neue System der Invasionspunkte geben, das es euch ermöglichen soll, die Brennende Legion auf verschiedenen Welten des Kosmos zurückzuschlagen. Schaut euch hier die Vorschau auf den Invasionspunkt Eis an.
Seit dem letzten PTR-Build für WoW-Patch 7.3 ist es möglich, das neue Feature der sogenannten Invasionspunkte auf Argus auszutesten. Diese Invasionspunkte könnt ihr über Invasionsrisse betreten, die es in allen Zonen des neuen Planeten geben soll und verschiedenen Biomen wie Feuer oder Sumpf angehören.


Was alle Biome gemeinsam haben: Dort erwarten euch drei verschiedene Phasen:

  • Phase 1: Haut Legions-Einheiten um, bis der Balken die 100 Prozent erreicht.
  • Phase 2: Diese Phase unterscheidet sich je nach Biom.
  • Phase 3: Besiegt den Kommandanten der hiesigen Truppen.
    Im nachfolgenden Video von IcyVeinskönnt ihr euch den Invasionspunkt Eis anschauen. Was dort auffällt:
  • In der eisigen Zone erwarten euch verschiedene Debuffs, die Schaden verursachen, euch verlangsamen oder sogar einfrieren können. Wenn ihr euch in die Nähe eines Kohlebeckens stellt, reinigt ihr diese Schwächungseffekte und erhaltet alle drei Sekunden ein Prozent eurer Gesundheit zurück.
  • In der Eis-Welt besteht die zweite Zone darin, zwölf eingefrorene Illidari aus ihren Eisgefängnissen zu befreien.
  • Habt ihr den Kommandanten besiegt, verschwinden die Gegner und Verbündete übernehmen das Gebiet.
  • Auf dem PTR hauen die Gegner zu stark rein, um alleine einen Invasionspunkt zurückerobern zu können.


    wow patch


    17.07.2017 um 11:36 Uhr Mit Patch 7.3 für World of Warcraft erlaubt euch das neue Feature der Invasionspunkte, die Brennende Legion auf verschiedenen Welten des WoW-Universums zurückzuschlagen. Wir stellen euch hier in unserer News den Invasionspunkt Blut vor.

    Der nächste große Content-Patch 7.3 für World of Warcraftbringt diverse neue Features, darunter auch die sogenannten Invasionspunkte. Nachdem wir euch kürzlich bereits den Invasionspunkt Eis vorgestellt haben, der mit dem aktuellen PTR-Build spielbar ist, geht es in dieser News um den Invasionspunkt Blut.


    Alle Invasionspunkte setzen sich aus den folgenden drei Phasen zusammen:

  • Phase 1: Bekämpft die Truppen der Legion, bis der Balken die 100 Prozent erreicht.
  • Phase 2: Erfüllt ein bestimmtes Ziel, das von der Art des Invasionspunkts abhängt.
  • Phase 3: Besiegt einen Bossgegner.
    Der Invasionspunkt Blut, den ihr durch das Vindicaar Portal nach Krokun erreicht, wartet mit den folgenden Aufgaben auf die Spielergruppen:
  • Zuerst müsst ihr drei "Legion Blood Drainer" besiegen. Die wiederum hinterlassen Blutpfützen, die euch einen Schadensbuff von 25 Prozent gewähren, wenn ihr durch sie hindurch lauft.
  • In der ersten Variante des Szenarios erscheint ein Legionsschiff, das den Blood Drainern erlaubt, andere Feinde in der Nähe zu alarmieren, die euch dann angreifen. Außerdem greift euch das Schiff mit einem verheerenden Strahl von oben an - dem "Obliteration Beam".
  • Die zweite Variante kommt ohne Legionsschiff aus. Dafür verfügen die Dämonen über den Debuff "Coalesced Power", mit dem sie eine Chance besitzen, jede Sekunde zusätzlichen Schattenschaden zu verursachen. Der Effekt ist stapelbar.
  • Bei der dritten Variante erscheinen sogenannte "Deep Terrors" aus dem Boden, sobald ihr einen Blood Drainer besiegt habt. Die Terrors können sich nicht bewegen, greifen euch aber mit einer schmerzhaften Schlagattacke an.


  • Copyright 2005-2019, Magic Digital co., Limited. Alle Rechte vorbehalten.
    Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.
    McAfee SECURE
    McAfee SECURE